Projekt beendet

Bwk Seminar "Starkregen und Überflutungsvorsorge" in Dresden

In vier regionalen Tagesseminaren werden die Grundzüge und Empfehlungen des im August 2013 erschienenen Leitfadens „Starkregen und urbane Sturzfluten – Praxisleitfaden zur Überflutungsvorsorge“ vorgestellt und an Beispielen erläutert. Es wird aufgezeigt, wie Überflutungsrisiken in Siedlungsgebieten erkannt werden können, wie infrastruktur- und objektbezogene Maßnahmen zur Überflutungsvorsorge konkret aussehen können und welche Akteure hierbei gefordert sind. Dabei werden sowohl planerische, technische als auch administrative Vorsorgemaßnahmen auf kommunaler und privater Ebene behandelt.