ABRI s.r.o.

ABRI, s.r.o. ist neu im Bereich der Umweltbildung. Sie haben den 1. Erfolg zu verbuchen, sie bekamen einen Zuschuss für das Bildungsprojekt "Mein Lebensstil und die Welt" auf dem Gebiet der haltbaren Entwicklung für Grundschulen (1. und 2. Stufe). Ziel des Projektes ist es vor allem die positive Abänderung der Stellung der Konsumgesellschaft zur Naturrespektierung und deren Gesetzlichkeiten. Der Antragsteller bereitet und realisiert für ca. 219 Grundschüler insgesamt 6 Nachmittagsbildungsökoprogramme in 2 Modulen (für die 1. und 2. Stufe) zum Thema:

  • haltbare Entwicklung,

  • Lebensstil,

  • Naturelemente,

  • Lebensmittelkreislauf,

  • was bedeutet Bio und wohin mit den Abfällen.

 

Weitere Aktivitäten des Projektes sind:

  • Eingangstests wegen der Kartierung der Schülerkenntnisse

  • Erstellung von neuen Bildungsunterlagen für die Grundschüler.

 

Die Realisierung der Ökoprogramme wird in spielerischer Form verlaufen, z.B. Wettbewerbe, Erkennungsspiele, Besuch des Museums vom Fluss Eger und des Gutes Bernard. Gerne würden wir mit Partnern aus dem Grenzgebiet (Sachsen, Bayern) aber auch aus Tschechien, welche auf dem Gebiet der Umweltbildung wirken, zusammenarbeiten, damit wir gemeinsam Aktivitäten entwickeln können, welche wir in dieser Konsumzeit als wichtig für die Haltbarkeit des natürlichen Lebens und den Umweltschutz auf unserem Planeten sehen. Die Gesellschaft arbeitet mit dem Gewerbehof Bernard in Královské Poříčí, wo es ideale Bedingungen für Öffentlichkeits- und Bildungsveranstaltungen gibt, zusammen.

 

Weitere Informationen: Am Gut Bernard wurde im Jahr 2011 das Lehrzentrum des Flusses Eger eröffnet. Es handelt sich um ein einzigartiges Projekt, welches zur Beehrung des eigentlichen Flusses entstanden ist, und gleichfalls auf eigene Art mehr als 80 interessante Plätze, befindend sich entlang des gesamten Flusses, zeigt. Die ausgewählten Sonderheiten stellen eine Sammlung an historischen Denkmälern, Industriebauten, Naturbesonderheiten und vielen mehr dar. Die Exkursion versucht uns diese Orte mit Hilfe der interaktiven Berührungsmethode vorzustellen und uns neue Blicke auf den Fluss und seine Umgebung zu zeigen. Auch kleinen Kindern bieten wir was an. Weiter kann man in den Werkstätten am Gut die verschiedenen Gewerbearten ausprobieren. Machen Sie sich die Freude sich mit den ökologischen und natürlichen Materialien vertraut zu machen. Sie können auch ein originales Geschenk in Form einer künstlerischen Kerze, Vitrage oder eines keramischen Produktes mitnehmen. Die Kinder können auch in der kleinen Tier Ecke die Zeit verbringen.

Öffnungszeiten: 1.1. – 31.3.:

Mittwoch – Sonntag ab 9 bis 17 Uhr

1.4. – 31.12.: Dienstag – Sonntag ab 9 bis 17 Uhr

Adresse

nordboehmen
Frau Ing. Kristína Trollerová
35601 Sokolov
Tschechien
E-Mail: trollerova@abri-dotace.cz
Web: http://abri-dotace.cz/

Zielgruppen

Zielgruppen

  • Erwachsenenbildung
  • Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

  • Schulklassen Grundschule
  • Schulklassen Oberschule
  • Kinder
  • Jugendliche

Familien und Gruppen

  • Familien
  • Senioren
  • Verbände/Vereine
  • Touristen